Vermessung bestehender und neuer Grenzen

Wo sind meine Grenzen?

Häufig besitzt man zwar ein Grundstück, weiß aber im Grunde nicht genau, wo sich die Grundstücksgrenzen befinden. Die Erfahrung zeigt, dass der Zaun nicht immer dem Grenzverlauf entspricht. Besonders bei komplexen Bauvorhaben empfiehlt sich die Klärung des Grenzverlaufes.

Hierzu existieren mehrere Möglichkeiten:

 

Die Teilungsvermessung

Um Grundstücke zu erzeugen, die sich zweckmäßig bebauen lassen, bietet sich die Teilungsvermessung an. Dabei werden unter Beachtung rechtlicher und tatsächlicher Gegebenheiten neue Grenzen und Flurstücke gebildet, damit das neue Grundstück optimal bebaut werden kann und dem Eigenheim nichts mehr im Wege steht.